Tips und Ratschläge, wenn Sie Ihre neue Brille erhalten haben!

picture_missing

Tragen Sie Ihre neue Brille so viel wie möglich

Sie haben 14 Tage Zeit ihre neue Brille zu testen. Tragen Sie die Brille so viel wie möglich, damit sich Ihre Augen daran gewöhnen können.


Ihr Service-Set: Schraubendreher und Putztuch

Zu Ihrer neuen Brille erhalten Sie ein Mikrofasertuch - perfekt um die Gläser damit zu polieren. Brillenreininigung - Spülen Sie die Brille zunächst unter fließendem, warmen (nicht heißem)Wasser ab um groben Schmutz zu entfernen. Dann Spülmittel mit den Fingern sanft – ohne großen Druck – auf den Brillengläsern verreiben, danach unter fließendem Wasser abspülen. Mit einem sauberen und weichem Tuch trocknen.

Sind Ihre Gläser entspiegelt, ist es wichtig, dass Sie diese nicht zu hohen Temperaturen/Temperaturwechsel aussetzen. Hohe Temperaturen wie beispielsweise beim Öffnen des Ofens, in der Sauna, die Brille im Sommer nicht im Auto (Armaturenbrett)liegenlassen, oder unter zu heißem Wasser abspülen, denn sonst können Sie die Beschichtung der Gläser beschädigen. Denken Sie auch daran die Brille abzunehmen, wenn Sie Haarspray benutzen. Haarspray lässt sich jedoch oft problemlos entfernen, wenn Sie die Brille unter lauwarmen Wasser mit etwas Spülmittel reinigen. Auch beim Mikrofasertuch gilt: Um ein Zerkratzen der Glasoberfläche zu vermeiden, befreien Sie die Brille erst vom groben Schmutz und Staub, sei es mit Wasser oder indem Sie die Staubpartikel wegpusten.Vermeiden Sie auch Papierhandttücher oder Kleidung zur Reinigung, da diese oftmals kleine Partikel enthalten oder zusätzlich Schmutz anziehen und die Gläser zerkratzen können.

Nach einigen Monaten kann es sein, dass Sie die Schrauben am Federscharnier nachziehen müssen. Hierzu können Sie den mitgelieferten Multischraubendreher verwenden.


So leicht können Sie Ihre Brille justieren

Einführungsfilm Einstärkenbrille
Einführungsfilm Gleitsichtbrille


Die Brillen von Favoptic werden mit einer anatomischen Grundanpassung geliefert. Diese reicht bei den meisten unserer Kunden für einen guten Sitz der Brille aus. Falls der Tragekomfort der Brille jedoch noch nicht bei 100 Prozent liegt, lässt sich die Brille ganz einfach noch ein wenig nachjustieren. Untenstehend finden Sie dazu eine Anleitung.


1. Die Bügel sollten leicht zum Kopf gerichtet sein. Metallbügel lassen sich sehr leicht biegen, während Kunststoffbügel zunächst drei Minuten unter fließendem Leitungswasser aufgewärmt werden müssen.

2. Die Nasenpolster an den Metallgestellen sitzen auf kleinen „Stahldrahtstümpfen“ und lassen sich, damit das Gestell auch bequem und auf richtiger Höhe sitzt, je nach Bedarf ausrichten.

3. Der Bügel sollte in der Regel nach vorne abgewickelt sein.

4.Um zu überprüfen, ob die Brille gerade ist, legen Sie sie am besten kopfüber auf einen geraden Tisch.

Ihre Garantie

Favoptic gibt auf alle gelieferten Brillen 24 Monate Reparaturgarantie. Somit sind Sie gegen mögliche Produktionsfehler abgesichert.


Favoptics Support

Wir sind bestrebt, Sie mit Ihrer neuen Brille zufrieden zu stellen. Sollten Sie dennoch ein Problem oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Senden Sie dafür einfach eine E-Mail an support@favoptic.de oder melden Sie sich während der Geschäftszeiten telefonisch bei unserer kostenlosen Kundenhotline unter 0800 181 38 55.